Paul Tiernan & John Lester (IRL/USA)

Songs zwischen Folk & Jazz

Am 6. November 2016 um 20 Uhr in der Alten Bahnhofshalle Friedenau

Paul Tiernan – Gesang / Gitarre
John Lester – Gesang / Kontrabass

Sie sind jeder für sich besondere Musiker, Songschreiber und Sänger.
Als Duo aber sind sie herraussragend, mit zwei großartigen Stimmen und
instrumentaler Virtuosität so gut wie ein ganzes Jazzquartett…
Für John Lester ist dies das dritte und für Paul Tiernan das vierte Konzert
in Friedenau – Qualität ist somit garantiert!

Hör- und Sehprobe: www.youtube.com/watch?v=77mufLxRGzg

 

Folk und Weltmusik in der Alten Bahnhofshalle Friedenau
Bahnhofstr. 4a-d, 12159 Berlin-Friedenau

Eintritt: 14€ / ermäßigt 10€

Vorbestellungen unter Tel. 030-8560 4818 oder an fbarniske@t-online.de

Celtic Guitar Journeys

Am 1. November 2016 um 20:00 in der Passionskirche

Celtic Guitar Journeys ist ein neues Projekt der drei gestandenen, international gefeierten Akustikgitarristen Soïg Sibéril (Bretagne), Dylan Fowler (Wales) und Ian Melrose (Schottland). Sie zelebrieren ihre keltischen Wurzeln in einer einzigartigen Musik, die aus den drei verschiedenen keltischen Traditionen und vieler anderer Genres schöpft. Nach ihrem Debütkonzert beim renommierten Festival Inter-Celtique in Lorient und einer Tournee durch Wales präsentieren sie jetzt auch in Deutschland ihrer ersten gemeinsam CD Celtic Guitar Journeys.

Passionskirche, Marheinekeplatz 1, 10961 Berlin

Abendkasse: 23€ / ermäßigt 17€
Vorverkauf: 21,50€ / ermäßigt 16€

http://www.koka36.de/celtic+guitar+journeys_ticket_77077.html

Tickethotline: 030 – 61 10 13 13

Profolkmitglieder, die sich direkt bei Ian per eMail (info@ianmelrose.com) die Karten für das Berlin-Konzert reservieren, bezahlen den Preis ohne Vorverkaufsgebühren d.h. 18€ /ermäßigt 13€.

weitere Tour-Termine:
Mi 2. Nov: Oberhausen, Gdanska    www.gitarrissimo.org
Do 3. Nov: Osnabrück, Lutherhaus  www.lutherhaus.info
Fr 4. Nov: Neustadt, Wespennest     www.kulturverein-wespennest.de

Noura Mint Seymali

Psychedelic Desert Blues aus Mauretanien

Am 27. Oktober 2016 um 20 Uhr im Lido

Mit ihrem Debütalbum „Tzenni“ (Glitterbeat, 2014) stürmte die Tochter der legendären Dimi Mint Abba, der „Diva of the Desert“, auf Platz 1 der World Music Charts Europe und wurde von Vice/Noisey als „The best psych / blues album of the year“ ausgezeichnet. Ihre Band vermischt psychedelisch hypnotischer Grooves mit klassisch, mauretanischer Elementen. Traditionelle Instrumente wie die Ardine (9-seitige Harfe, die nur von Frauen gespielt wird) oder die Tiditine (Langhalslaute wie malische Ngoni) werden durch Schlagzeug, Bass, Gitarre und ihre eindrucksvolle Stimme komplettiert.

http://www.nouramintseymali.com

 

LIDO, Cuvrystr. 7, 10997 Berlin, U-Schlesisches Tor
http://www.lido-berlin.de/events/2016-10-27-noura-mint-seymali
https://www.facebook.com/events/229906404056847/
Abendkasse: 20,-€
Vorverkauf:    17,-€ zzgl Gebühr :
https://www.direct-ticket.de/produkte/61-noura-mint-seymali-lido-am-27-10-2016
http://www.koka36.de/event_site.php?event=64611

2. Berliner Feminale

Das Festival Europäischer Frauenstimmen

Auch dieses Jahr können Sie bei der Berliner Feminale wieder einzigartige Frauenstimmen aus Europa erleben!
Am 15. Oktober 2015 um 20 Uhr in der UfaFabrik Berlin

Freuen Sie sich auf:

die Fendel

Nupelda

Carmen Jaime

Marie Chain

Stella Ahangi

Karten an allen bekannten Vorverkaufsstellen und direkt in der Ufafabrik.

Telefon 030 – 755 03 0 , Email: vorbestellung@ufafabrik.de

http://berliner-feminale.de/

Vive l´Afrique

Das 3. Afrikafestival in Berlin-Lübars

 

im LABSAAL Alt-Lübars 8, 13469 Berlin-Lübars – rolli-gerecht
Bus 222 hält direkt vorm LABSAAL, Anschluß mit U-/S-Bahnen – www.labsaal.de

18.00h Herzlich Willkommen von Maik Wolter & Mahide Lein
18.15h STEFANIE-LAHYA AUKONGO
„Pulakena. Pulakena. Pulakena.“, Spoken Words
18.45h QUEEN MASHIE feat. CHAMU IFREEKA
Afro-Jazz, Pop, Traditionelles mit Mbira & Hosho aus Zimbabwe
20.30h OXANA CHI
Tanzperformance „Psyche“
21.00h RUFFIN NKOY & Band
High-Life, Soukouss, Rumba
22.15h DJ: CHAMU aus Zimbabwe
AfroBeats, Dancehall, Hip Hop n Reggae & Mbira for Relaxation/Chilling

Afrikanisches Essen vom Gasthof Alter Dorfkrug

Abendkasse: 20,-/ermässigt 12,-€
Vorverkauf: 17,- € (zzgl Gebühr) an allen Konzertkassen & online http://koka36.de

https://www.facebook.com/events/1704095249847657/

berlin.profolk.de wieder Online

ich bin wohl doch urlaubsreif – beim Umzug der PROFOLK Seite habe ich einiges falsch gemacht. Das konnten wir nun endlich heute wieder in Ordnung bringen. Der Dank gebührt Christian Lange, nicht nur Schatzmeister von PROFOLK.Berlin sondern auch gut unterwegs in Sachen Programmierung. Danke – Danke – Danke!!!Demnächste an dieser Stelle auch wieder aktuelle Meldung von und für die „Szene“

Neuer Vorstand bei PROFOLK Berlin gewählt

Bei der Mitgliederversammlung des Landesverbandes Berlin am 22.11.2015 wurde der neue Vorstand für die nächsten zwei Jahre gewählt.

  1. Vorsitzender: Maik Wolter
  2. Frank Straßenburg
  3. Schatzmeister Christian Lange
  4. Beisitzerin: Sarah Plietzsch
  5. Beisitzerin; Anja Köhler

Die Geschäftsstelle ist nach wie vor unter Tel.: 033054 86 96 65 zu erreichen.

PROFOLK-Berlin-Stammtisch: Di., 27. Oktober ab 19:30 Uhr im „Cafe Bleibtreu“

Liebe Freunde guter akustischer Musik,

der nächste PROFOLK-Berlin-Stammtisch findet statt:

am Dienstag, 27. Oktober wie immer ab 19:30 Uhr im Cafe Bleibtreu

Bleibtreustr. 45  (zwischen S-Bhf Savignyplatz und Ku’damm)

http://www.cafe-bleibtreu.de/

Über zahlreiches Erscheinen würden wir uns freuen.

Bis nächsten Dienstag, euer PROFOLK-Team

Benefizkonzert für die Bürgerinitiative Moabit hilft

Liebe Fans und Freunde,

Ein schottisches Sprichwort sagt “Guid gear comes in sma’ bulk – Good things come in small packages”

Wir möchten so einen guten kleinen Teil beitragen und laden Euch herzlich ein zu einem Konzert mit internationaler Folkmusik zu Gunsten der vielfältigen Flüchtlingsarbeit der Bürgerinitiative Moabit hilft.
Es spielen

  • Vin de Paris (Frankreich, England, Schottland)
  • John Shreve & Kat Baloun (USA)
  • Robbie Doyle and Friends (Irland)

 am Sonntag, den 18. Oktober um 15:00 Uhr

In der

Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde

Sondershauser Str. 50, 12249 Berlin

www.bonhoeffergemeinde.de

Der Eintritt ist frei, doch wir bitten um eine großzügige Spende.

In der Pause wird ausgezeichneter und frisch gebackener Kuchen, Kaffee und Tee zum Verkauf angeboten.
Alle Einnahmen gehen an die Bürgerinitiative Moabit hilft.

Wir freuen uns, wenn Ihr dabei seid!

Vin 2 Paris (Susanne Pahde und Stefanie Zill)

Vive L´Afrique II

nach dem großen Erfolg der Veranstaltung im vorigen Jahr, in diesem Jahr die Fortsetzung: Vive L´Afrique Teil II

16-8_VIVE L'AFRIQUE_front

 

AHOI & PROFOLK proudly presents:
VIVE L’AFRIQUE  Afrikafestival  – rollirecht
LabSaal, Berlin-Alt-Lübars, Eintritt ab 17.15h
Bus 222 hält vorm LabSaal, —> U-/S-Bahnen
18.00h  KUTINYA – Marimba-Music from Zimbabwe
19.15h  3-WOMEN – AcapellArt: AfroSoul & Jazz
20.00h  LAMPEDUSA BERLIN, Innocents Lieder vom                 Oranienplatz
20.40h  JOAQUÍN LA HABANA – AfroCubanRoots,                     Westafrika Wurzeln
21.45h  CHIHA & Band– Mystic Nubat-Voice from                       Tunisia
DJ: D-BEL AIR, Frédéric Valasques
Moderation: Francois Tendeng & Mahide
LAMPEDUSA BERLIN Info-Stand
Bühnengestaltung: Bassirou Sarr
Afrikanisches Essen
Tickets: 20,-€, erm. 15,-/10,-€; Kinder frei bis 16 Jahre
VVK:    17,-€: Alle Theaterkassen, online: koka36.de

Nächste Termine

Keine aktuellen Termine

Archive
Login