Johanna Zeul

Am 31. Januar 2019 um 20 Uhr im Zimmer 16

Johanna Zeul – Gitarre, Stimme, Piano / Keyboards
Kays Elbeyli – Human Beatbox
Masataka Koduka – Kontrabass

Diese Frau schläft mit den Fingern in der Steckdose. Mit ihrer Mischung aus Hintersinn und Übermut definiert die Trägerin des Rio Reiser Songpreises und Udo Lindenbergs Panikpreises das kleine Wörtchen Bühnenpräsenz völlig neu. Ihre Auftritte leben von einem prägnanten, rhythmischen Gitarrenstil, intelligenten deutschen Texten und Melodien, die sich fest im Ohr verankern. Markenzeichen von Johanna Zeul sind extreme Kontraste, rhythmische Virtuosität und eine sprudelnd wilde Energie.

Wie schon in den vergangenen Jahren begleitet sie sich selbst mit treibenden Riffs und Akkorden auf der akustischen Gitarre. Neu hinzu gekommen sind ein versierter und engagierter Kontrabass, eine variable Human Beat Box, pointierte Klavier- und sparsame Synthesizer-Passagen. Die leichtfüßigen Arrangements beflügeln Johanna Zeuls Temperament, Klänge von Holz (Kontrabass und Percussion auf dem Gitarrenkorpus) und Atem (Human Beat Box) tragen ihre grandios dynamische Ausdruckskraft und positive Ausstrahlung.

Zimmer 16

Florastr. 16
13187 Berlin-Pankow

Eintritt: 15€ / erm. 10€

http://www.johannazeul.de/
http://www.zimmer-16.de/

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Nächste Termine
Archive
Anmelden