Aus für Folkzeit von und mit Arno Clauss

Berlin, die Kulturhauptstadt Europas, reduziert ein weiteres Mal sein kulturelles Radioprogramm. Nach dem Ende von Radio Multikulti, dem Ende der Country Music Sendung von und mit Larry Schuba ist auch für die wöchentliche Sendung FOLKZEIT von und mit Arno Clauss auf 88,8 nach vielen Jahren am 25. September 2012 Feierabend.
Arno Clauss und seine FOLKZEIT war eines der wenigen Foren in Berlin, die sich der lokalen und internationalen Folk, Lied und Weltmusik verschrieben hatten. Vor allem der lokalen Berliner Szene wird damit eine weitere Tür der medialen Präsenz vor der Nase zugeschlagen.
Da ist es wenig tröstlich, daß sich damit ein bundesweiter Trend auch in Berlin weiter vorsetzt. An dieser Stelle sei auch noch mal der Hinweis auf die Radioretter gestattet: 18877 Personen haben bis zum jetzigen Zeitpunkt bereits gegen den Kulturabbau beim WDR unterschrieben.
Es kann auch immer noch gezeichnet werden!

5 Kommentare zu „Aus für Folkzeit von und mit Arno Clauss“

  • Erich:

    War gerade auch ziemlich unangenehm überrascht, als ich den Sender in Erwartung der Folkzeit einschaltete und stattdessen die neueste Single der Pet Shop Boys angekündigt wurde. Die Sender lernen es einfach nicht, daß musikalisch herausstechende Sendungen ein Programm bereichern und nicht die gleiche Soße, die allen bringen…

  • Jana:

    Arno, Du wirst mir mit Deiner Musik fehlen…immer mehr Einheitsbrei läuft auf 88.8 Dabei sind/waren es gerade die Nischenprogramme am Abend, die den Sender so unverwechselbar machen. Noch gibt es Heiner Knapp und Jürgen Jürgens, aber was kommt, wenn die beiden mal in Rente gehen?? Dann kann man die Pop-Endlosschleife laufen lassen…kommt ja tagsüber immer schon dasselbe…

  • Liebe Folkfreunde,
    Arno Clauss geht in den Ruhestand – nach fast 30 Jahren am Mikrofon. Wer Arno kennt, weiß, er ist nicht zu ersetzen.
    Beim „Funkhaus Europa“ vom rbb (www.funkhauseuropa.de) gibt es eine gute Altenative, Folk- und Popmusik aus aller Welt.

    Peter Rauh für radioBerlin 88,8

    • Anni Elise:

      Ja, da kann ich mich nur anschließen 🙁 Die bisherige Musikmischung bei 88,8 war durch die Folkzeit echt aufgewertet – nun wird wahrscheinlich NUR NOCH der allgemeine Einheitsbrei gesendet! Echt schade – und ich muß mich wohl nach einem anderen Sender umschauen.

      Mir wird was fehlen!

      Anni

    • maik96:

      Leider ist das Funkhaus Europa keine Alternative für Berliner bzw. in Berlin ansässige Künstler um sich und ihre Musik in unserer Stadt (Berlin) zu präsentieren.

Nächste Termine

Keine aktuellen Termine

Archive
Login